Startseite | Anmelden | Mein Konto | Warenkorb | Kasse

Kategorien

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Mehr über...

Informationen

Bewertungen

Suche

Neue Artikel


Homepage-Sicherheit

ABGELAUSCHT

ABGELAUSCHT
Bild vergrößern
ABGELAUSCHT

Die Funkaufklärung der k.u.k. Kriegsmarine 1917-1918


Autoren: Lothar Baumgartner/Nikolaus Sifferlinger

Auf Grund der Fülle der Unterlagen und der Tatsache daß es sich durchgehend um "publizierungswürdiges" Material handelt, gibt es nun zwei Bände!
Der erste Band beinhaltet das Jahr 1917 und den technischen Teil, weiters ist eine genaue Karte der Küstenregion mit Ortsindex beigelegt ( ca. 60 x 70 cm)
der Zweite Band stellt dann das Jahr 1918 dar!

jeweils 160 Seiten,über 100 Abb., 30 Faksimile, Karten, techn. Zeichnungen, Dokumente, Tab., Anhänge, Quellen-u. Lit.verz. geb., je € 30,-

Band 1:

Zum ersten Mal wird hier, durch die damalige, strenge Geheimhaltung bedingt, ein bisher nicht publiziertes Thema behandelt! Die Auswertung der Unterlagen des Chefs von Großradio Pola, Linienschiffsleutnant Peter Handel-Mazzetti, ermöglichen diese Arbeit. Neben der Dokumentation dramatischer Ereignisse durch Handel - Mazettis Tagebucheintragungen die , wenn nötig kommentiert sind , wird auch die technische Seite der Funkanlagen beschrieben. Bislang unveröffentichte Fotos machen den Band zu einem weiteren wertvollen Beitrag zur Geschichte der k.u.k. Kriegsmarine


Hier ein paar Auszüge aus dem Buch und Bilder. Auch ein Auszug aus der beigelegten Karte ist einzusehen!

Inhaltsverzeichnis:


VORWORT
EINLEITUNG
Lothar Baumgartner,
DAS GEHEIME TAGEBUCH DES LINIENSCHIFFSLEUTNANTS HANDEL-MAZZETTI 1917
Dienstbeginn bei der Funkaufklärung
Die „Otrantoaktion“ vom 15. Mai 1917 im Spiegel der Funksprüche, die in der Sammelstelle Sebenico eingingen
Die Versenkung des Küstenverteidigers WIEN (10.Dez.1917)
Nikolaus A. Sifferlinger
DIE TECHNIK DER FUNKAUFKLÄRUNG
Die Landradiostationen in Pola und der Funkverkehr mit dem neutralen Ausland
Der Radiodienst und die Radioausrüstung der k.u.k. Kriegsmarine 1917/1918
Die „elektronische“ Kampfführung
Die Funkaufklärung der k.u.k. Kriegsmarine und des k.u.k. Heeres
ANHANG

Vorwort und Einleitung:


Der Linienschiffsleutnant Peter Handel-Mazzetti verfaßte während seiner Dienstzeit den ganzen Ersten Weltkrieg hindurch ein Kriegstagebuch. Es war dies nichts Ungewöhnliches. Es sind mindestens 25 solcher Kriegstagebücher erhalten geblieben. Selbstverständlich waren diese Aufzeichnungen niemals für eine Publikation gedacht und enthalten oft sehr persönliche, intime und kritische Anmerkungen. Gerade das macht sie für die Nachwelt und für die Historiker interessant. Der Herausgeber dieses Kriegstagebuches bedankt sich daher bei Herrn Hofrat Dipl. Ing. Paul Handel-Mazzetti für die Erlaubnis das im Original im Österreichischen Staatsarchiv/Kriegsarchiv aufbewahrte Tagebuch seines Vaters zu kopieren und in dieser Form zu veröffentlichen.

Lothar Baumgartner

 


Bilder:


Linienschiffsleutnant Peter Handel - Mazetti
Spezialitätenabzeichen der k.u.k. Kriegsmarine für Unteroffizier des Telegraphendienstes
Dechriffiergerät, mit dem der Code der italienischen Frontverbände geknackt wurde
Funkabinen


Auszug aus den Küstenkarten:


Abgelauscht 1 - 2 - Beide:
Band 1
ArtNr.: BST-Abgelauscht-1
 
Band 2
ArtNr.: BST-Abgelauscht-2
 
Beide
ArtNr.: BST-Abgelauscht-Bände 1+2
  + 30,00 EUR

Art.Nr.: BST-Abgelauscht

30,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
30,00 EUR pro Stk
Anzahl: Lieferzeit: 3-4 Tage
Drucken: ABGELAUSCHT  

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:
header
Stahl und Eisen im Feuer
Stahl und Eisen im Feuer

25,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
mehr zum Produkt 

[<<Erstes] [<zurück] [weiter>] [Letztes>>] Artikel 68 von 78 in dieser Kategorie
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
Willkommen zurück!  
E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
Newsletter-Anmeldung  
E-Mail-Adresse
Kundengruppe  

Kundengruppe: Gast
Währungen  
Hersteller Info  
Diverse
Mehr Artikel
Hersteller